Vorfrühling

Es kam mit warmen Strahlen
 Der Frühlingsbote an,
 Auf Bergen und in Thalen
 War's um den Schnee gethan.

 Was wachsen kann und schmücken
 Mit Laub und Blüthen sich,
 Das ließ sich all' berücken,
 Trieb aus gar freudiglich.

 Mein Herz war auch darunter,
 Ich ging umher ganz froh,
 Und sang von Liebe munter,
 Und dacht', es bliebe so.

 Doch als ich früh erwachte,
 Da ging ein kalter Wind,
 Der hurtig wieder brachte
 Den Winter und sein Gesind'.
..................

Franz von Woringen

Ursula Steig / Irene Wilke 02/2013